Ess_Daniel_fullkleinDr. med. Daniel Ess

Personalien
Geboren 3. Juni 1961
verheiratet, 3 Kinder (1994, 1996, 2000)
Aufgewachsen in Zürich, wohnhaft in Luzern

 

 

 

 

 

 

Fachgebiet

  • Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (CH); Hausarzt
  • Fähigkeitsausweis Manuelle Medizin SAMM
  • Fähigkeitsausweis Phytotherapie SMPG
  • Fähigkeitsausweise Röntgen- und Labordiagnostik

Klinische Schwerpunkte

  • Allgemeine hausärztliche Versorgung inkl. Hausbesuche;
  • Betreuung/Vorsorgeuntersuchungen von Kindern aller Altersgruppen

Medizinische Ausbildung

  • Medizinstudium Universität Zürich 1980–86, Staatsexamen 1986,
  • Doktorat Universität Zürich 1987
  • Facharzt Allgemeine Innere Medizin FMH 1997
  • Tumorstation, Institut für Pathologie Universitätsspital Zürich, 1987
  • Institut für Anästhesie und Reanimation, Luzerner Kantonsspital 1988/89
  • Einsatz als Volontär im Monze District -Hospital, Sambia, 1989
  • Medizin. Abteilung, Luzerner Kantonsspital Wolhusen, 1990
  • Medizin. Kinik, Luzerner Kantonsspital (inkl. Rotationsstelle Luzerner Höhenklinik Montana/VS), 1991/92
  • Hals-Nasen-Ohrenklinik, Luzerner Kantonsspital, 1993
  • Rheuma- und Rehabilitationsklinik Leukerbad/VS, 1993/94
  • Kinderspital Luzern, 1994/95
  • Chirurgische Abteilung Luzerner Kantonsspital Wolhusen, 1996
  • Zusatzausbildungen mit entsprechenden Fähigkeitsausweisen FMH in Manueller Medizin und Phytotherapie
  • Ausbildung zum Sachkundigen für Strahlenschutz
  • Ausbildungskurs in Systemischer Entwicklungspädiatrie
  • Lehrbeauftragter für Hausarztmedizin Universität Bern

Hausärztliche Tätigkeit
Hausarzt Arcovita HMO-Praxis Luzern, 1997/98
Hausarzt Sanacare-Praxis Löwencenter Luzern (stellvertretender Leitender Arzt 1998–2014 )

Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch